Was macht DirectPay.

DirectPay bietet die Möglichkeit, überfällige Zahlungen in Raten nachträglich abzubezahlen. Die Auftraggeber betrauen uns mit diesen Aufgaben. Wir sind die Spezialisten für den Abschluss von Zahlungsvereinbarungen. Dadurch können sich Unternehmen auf den Verkauf ihrer Produkte bzw. die Erbringung ihrer Dienstleistungen konzentrieren. DirectPay übernimmt diese Rechnungen – die entsprechenden Forderungen Ihnen gegenüber – von einem Auftraggeber. Damit bekommt dieses Unternehmen Sicherheit bezüglich seiner Einkünfte und kann sich seiner eigentlichen Geschäftstätigkeit widmen. Ihre überfällige Zahlung wird von einem Inkassounternehmen bearbeitet. Dieses Inkassounternehmen wendet sich an uns, um eine geeignete Vereinbarung zu treffen. Natürlich ist dabei das Motto „Wer etwas kauft, muss dafür bezahlen“ maßgeblich. Wenn dafür gute Gründe bestehen, weichen wir davon mitunter ab. Solche Gründe finden Sie unter „Anspruch auf Erlass?“ DirectPay ist also kein Inkassounternehmen. Wir strengen kein Gerichtsverfahren an und schicken auch keinen Gerichtsvollzieher zu Ihnen. Allerdings kooperieren wir mit Inkassounternehmen und arbeiten in deren Auftrag. Wenn Sie nicht auf der Grundlage einer Zahlungsvereinbarung bezahlen, erfolgt die Bearbeitung der Rechnung gleichwohl durch ein Inkassounternehmen. Dann können Ihre zusätzlichen Kosten noch höher ausfallen. Bei DirectPay bezahlen Sie ganz individuell.

Mein DirectPay

Haben Sie eine Referenznummer erhalten?

Wenn Sie Probleme beim Anmelden haben, empfehlen wir Ihnen, sich mit einem unserer Servicemitarbeiter in Verbindung zu setzen unter vraag@directpay.nl

In wessen Namen wendet sich DirectPay an mich?

DirectPay kooperiert mit verschiedenen professionellen Auftraggebern. Ihre Forderung wurde von dem Unternehmen oder von der Einrichtung an uns verkauft oder uns zur Bearbeitung übergeben. Das bedeutet für Sie, dass wir Ihr Ansprechpartner für die in der Korrespondenz genannten Rechnungen sind.